Matomo - Web Analytics

Mit neuem Scanner Altes wiederherstellen

21. September 2020

Mit der Anschaffung eines modernen 3D-Scanner werden dem Ausbildungsbereich "Technisches Produktdesign" vielfältige, neue Möglichkeiten eröffnet. Durch den Einsatz des Scanners können zukünftig optische Vermessungen verschiedener Bauteile vorgenommen werden. 

Abbildung des Scanners mit einem Bauteil

Der 3D-Scanner kann für die Vermessung verschiedener Bauteile verwendet werden

Mit einer Genauigkeit von 0,05 mm ist es möglich, u.a. Maschinenteile wie beispielsweise die Gummibuchse einer Drehbank aus dem Jahre 1954 in 3D zu vermessen, damit diese dann reproduziert werden können. Aus den gewonnen Daten wird ein 3D-Modell erstellt, welches dann in dem CAD Program "AUTODESK Inventor 2021" weiter bearbeitet werden kann.

Durch Einsatz des 3D-Druckers kann im anschließenden Arbeitsschritt das Modell innerhalb weniger Stunden aus flexiblen Filamenten gedruckt werden und ist dann wieder voll einsatzfähig.