Großartige Leistung bei den 28ten Landesmeisterschaften für Auszubildende der Hauswirtschaft

03. Dezember 2018

Am 03.11.2018 wurde in der beruflichen Schule „Uferstraße” in Hamburg die alljähriche Landesmeisterschaft für Auszubildende der Hauswirtschaft ausgetragen. Insgesamt 20 Teilnehmende stellten sich dem Wettbewerb und mussten Aufgaben in der Fachtheorie und Nahrungszubereitung bewältigen sowie ihre sozialen und kommunikativen Kompetenzen
in einer Teamaufgabe und einer Präsentation unter Beweis stellen.

Siegerin Diestelkamp mit Pokal und Urkunde in der Hand

Siegerin Diestelkamp freut sich sichtlich über den Erfolg


 


Veranstalter des Events ist der Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe MdH Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. , der mit der Veranstaltung unter anderem das Ziel hat, den Beruf „Hauswirtschafter/ in” positiv zu bewerben.
Der Bürobereich  des Berufsbildungswerks Neumünster untertützte hierbei die Meisterschaften durch die Erstellung des dazugehörigen Rezepthefts.
In diesem Jahr konnte unsere Auszubildende Johanna Diestelkamp die Meisterschaften in der Altersgruppe über 23 Jahre für sich entscheiden, was ein besonderer Erfolg ist, da der Wettbewerb die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes wiederspiegelt.