zum Inhalt

02.10.2013

Ein Tag voller Emotionen

Ehemaligentreffen im Berufsbildungswerk Neumünster war ein voller Erfolg!

Zum ersten Mal wurde am 28. September 2013 ein Ehemaligentreffen im Berufsbildungswerk Neumünster veranstaltet. Mehr als 80 Ausbildungsabsolventen folgten der Einladung des Einrichtungsleiters Björn Ott und dem Team des BBW.“ Wir wussten nicht, wie viele ehemalige Teilnehmer wir erreichen, wir konnten auf keine aktuellen Adressen zurückgreifen, aber der Zuspruch zu dieser Veranstaltung ist überwältigend. Er zeigt uns auch, wie sehr die Menschen, die hier im BBW eine Ausbildung absolviert haben, sich mit der Einrichtung verbunden fühlen“, so Björn Ott. Diese Verbundenheit konnte man schon im Vorfeld spüren. Dank der sozialen Netzwerke und viel persönlichem Engagements einzelner, bereits vernetzter, Teilnehmergruppen konnte man sehr schnell Anmeldungen für dieses besondere „Klassentreffen“ entgegennehmen. Die positive Grundstimmung zeigte sich auch auf Seiten der Mitarbeiter, die immer auf den Laufenden gehalten werden wollten bezüglich bereits erfolgter Anmeldungen. „Das ist ja toll, von dem Teilnehmer habe ich lange nichts gehört, wie spannend zu erfahren welchen Werdegang er genommen hat“, hörte man immer wieder von den Ausbildern im Metall-, Holz- und Farbenbereich. Auch die Mitarbeiter aus den Internaten waren gespannt auf ihre ehemaligen Schützlinge. So sollte es ein Tag voller Emotionen werden. Das Wetter spielte mit und geizte nicht mit Sonnenschein und das BBW, mit seinen verschiedenen Ausbildungsbereichen, war herausgeputzt für Gäste. Diese erschienen pünktlich, wollten sie doch keine ankommenden ehemaligen Kollegen und Freunde verpassen. So gab es ein großes Hallo, viele Umarmungen und herzliche Gesten. Im nu verging die Zeit. Mal ein Besuch in der ehemaligen Werkstatt, mal im Gespräch mit jetzigen Auszubildenden, die viele Fragen an die ehemaligen Teilnehmer hatten. Bei Kaffee und Kuchen, liebevoll von der Hauswirtschaft zubereitet, nutzten alle die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch über die Erfahrungen der letzten Jahre. In diesen Gesprächen betonten die ehemaligen BBW´ler immer wieder, wie viel sie aus der Zeit hier mitnehmen konnten und wie wichtig diese Rüstzeug war, um im Arbeitsleben Fuß zu fassen. Eine Rückmeldung die seitens der Einrichtung Motivation und Herausforderung ist, sich auch in Zukunft um diese Gruppe junger Auszubildender einzusetzen. Alle waren sich am Ende des Tages einig, dass dieses eine Veranstaltung war, die absolut wiederholungswert ist.

zurück zur Übersicht