zum Inhalt

07.05.2013

Bildung ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit

Das Institut für Arbeitsmarkt-und Berufsforschung (IAB), eine Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit, kommt in Ihrer letzten Veröffentlichung zu dem Schluss, dass Personen ohne Berufsausbildung eine deutlich schlechtere  Position auf dem Arbeitsmarkt haben.

Prognosen bis zum Jahr 2030 sehen einen weiteren Rückgang des Bedarfs an ungelernten Arbeitskräften in Deutschland vor. Die  Arbeitslosigkeit in Deutschland ist zwischen den Jahren 2006 und 2011 stark zurückgegangen. Die Quote sank insgesamt um fast 4 Prozentpunkte.

www.iab.de/194/section.aspx/Publikation/k130221302

Das Berufsbildungswerk Neumünster setzt auf die Qualifikation junger Menschen mit einer psychischen Erkrankung und schafft für sie berufliche Perspektiven. Vom Bewerbungstraining bis zur Stellenakquise unterstützen wir die Fachkräfte von Morgen, damit im Anschluss an die Ausbildung ein sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplatz steht.

zurück zur Übersicht