zum Inhalt

Berufsvorbereitender Bereich

Während der berufvorbereitenden Maßnahme (BvB) findet im BBW ein hausinterner berufsvorbereitender Berufsschulunterricht statt. In Kleingruppen werden Grundlagen in Mathematik, Deutsch und Wirtschaft/Politik vermittelt bzw. aufgearbeitet. Später werden diese Grundlagen durch fachspezifische Lerneinheiten aus den jeweils gewählten Bereichen Metall, Technisches Produktdesign, Holz, Farbe, Hauswirtschaft oder Büro ergänzt.
Es besteht auch die Möglichkeit an einer der örtlichen Berufsschule den Hauptschulabschluss zu erwerben.
Bei Bedarf erhalten die Teilnehmer/-innen einen zusätzlichen hausinternen Förderunterricht - je nach Leistungsstand in Kleingruppen oder als Einzelförderung.

Ausbildungsbereich

Während der Ausbildung besuchen die Teilnehmenden die Fachklassen in der für ihren Beruf jeweils zuständigen örtlichen Berufsschule.
Unterstützt werden die Auszubildenden durch einen zusätzlichen Förderunterricht - je nach Leistungsstand in Kleingruppen oder als Einzelförderung.