zum Inhalt

Die Teilnehmendenvertretung stellt sich vor

Menschen mit Behinderungen, ganz gleich welcher Art diese sind, haben es in unserer Gesellschaft oft sehr schwer, für sich einzustehen, sich mit ihren Problemen bemerkbar zu machen und um Hilfe zu bitten. Oft gehen sie und ihre Bedürfnisse im Durcheinander des Alltages und in den Wirren bürokratischer Abläufe unter.

Am Berufsbildungswerk Neumünster versuchen wir dem entgegenzuwirken. Wir arbeiten am Erhalt und der Förderung der Mitbestimmungsrechte der Teilnehmer am Berufsbildungswerk.

Die Teilnehmervertretung setzt sich aus mehreren Auszubildenden und den so genannten Vertrauensmitarbeitern zusammen, die alle zwei Jahre von allen wahlberechtigten Teilnehmern gewählt werden.

Wir versuchen gemeinsam mit unserer Arbeit für andere Teilnehmer da zu sein, sind ständige Ansprechpartner und nehmen uns so viel Zeit wie möglich, um uns um die Belange einzelner oder aller Teilnehmer zu kümmern.

In diesem Zusammenhang treffen wir uns einmal im Monat gemeinsam mit den Vertrauensmitarbeitern und tauschen uns über die neusten Ereignisse in den Ausbildungsbereichen und Internaten aus.

Die Themen umfassen Dinge wie die Planung von Veranstaltungen oder neue Ideen und Vorschläge zur Verbesserung des Arbeits- und Wohnalltages, aber auch weniger schöne Sachen, wie z.B. Streitigkeiten und Beschwerden werden von uns aufgenommen und besprochen.
Wir diskutieren gemeinsam Lösungsansätze und versuchen diese danach umzusetzen. 

Zusätzlich treffen sich zwei der Teilnehmervertreter einmal im Monat mit der Geschäftsleitung des Berufsbildungswerkes.

Hier werden in einer sehr vertrauensvollen und konstruktiven Gesprächsatmosphäre gegenseitig Informationen und Neuerungen ausgetauscht und Verbesserungen erarbeitet.

Unser Ziel ist es eine Brücke zwischen den Teilnehmern und den Mitarbeitern zu bilden, um eine angenehme und belastungsarme Atmosphäre zu schaffen die es den Teilnehmern erleichtert, sich im Arbeitsalltag zu Recht zu finden und eine höhere Selbstständigkeit zu erlangen.

Die Teilnehmendenvertretung:

Kevin Freund,
2. Lehrjahr Technisches Produktdesign
Vorsitzender

Saskia Morawietz,
1. Lehrjahr Technisches Produktdesign
Vorsitzende, Schriftführerin

Philipp Bargholz,
2. Lehrjahr Kaufmännischer Bereich
Stellvertrender Vorsitzender

Anna Rurka,
2. Lehrjahr Hauswirtschaft
Kassenwartin

Torsten Törper,
1. Lehrjahr Technisches Produktdesign

Christoph Kroll,
1. Lehrjahr Metall Bereich

Mario Brüning,
3. Lehrjahr Holz Bereich

Der Vertrauensmitarbeiter:

Martin Mylius,
Ausbilder Malerei